Stadtplan mit bunten beschrifteten Holzbausteinen als Symbol für Bürger*innenbeteiligung in Neukölln

Anlaufstelle für Bürger*innen-beteiligung

Die Anlaufstelle für
Bürger*innenbeteiligung in Neukölln

Das Land Berlin hat im Jahr 2019 Leitlinien für die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an Projekten und Prozessen der räumlichen Stadtentwicklung entwickelt. Die Leitlinien sehen die Einrichtung einer Anlaufstelle für die Beteiligung von Bürger*innen in jedem Bezirk vor. In enger Kooperation zwischen der bezirklichen Verwaltung und einem zivilgesellschaftlichen Träger werden die Anlaufstellen aufgebaut und betrieben.

In Neukölln wurden die bezirklichen Leitlinien im Dezember 2020 beschlossen. Die Bürgerstiftung Neukölln wurde als Träger ausgewählt! Im Frühling 2021 wird die Anlaufstelle offiziell eröffnet. Die Anlaufstelle bündelt Informationen und berät zum Thema Beteiligung im Bezirk.

Sie ist eine Schnittstelle zwischen Zivilgesellschaft und Verwaltung und informiert Bürger*innen, wie sie sich bei Stadtentwicklungsfragen in Neukölln einbringen können. Zudem begleitet sie Beteiligungsprojekte, vernetzt Akteur*innen miteinander und bereitet komplexe Sachverhalte zum Thema Beteiligung verständlich auf, um sie den Bürger*innen nahe zu bringen. Die Organisation von Weiterbildungen für Initiativen und Einzelpersonen, um Selbstorganisation in dem Bereich zu fördern, gehört ebenso zu ihren Aufgaben.

Wer arbeitet in der Anlaufstelle?

Das Team der Anlaufstelle besteht aus:

Lukas Schulte

Co-Projektleitung, Vernetzung mit der Verwaltung

Franziska Zeisig

Co-Projektleitung, Vernetzung mit der Zivilgesellschaft

Ursula Holsten

Öffentlichkeitsarbeit in der Anlaufstelle

Zudem arbeitet Stella Malliara, die Koordinatorin für Bürger*innenbeteiligung des Bezirksamts Neukölln, in der Anlaufstelle mit.

Wie können Sie Kontakt aufnehmen?

Die Anlaufstelle ist unter der Telefonnummer +49 30 627 28 727
und per E-Mail unter kontakt(at)neukoelln-beteiligt.de bzw. neukoelln-beteiligt(at)bezirksamt-neukoelln.de (Emailadresse des Bezirksamts) erreichbar.

Feste Sprechstunden finden ab dem 01.04.2021 zu folgenden Zeiten statt:

  • dienstags und donnerstags jeweils von 10 bis 16 Uhr sowie
  • mittwochs von 12 bis 18 Uhr

Ab April werden wir Sie voraussichtlich auch persönlich in unseren Räumen im Neuköllner EngagementZentrum in der Hertzbergstrasse 22 in 12055 Berlin empfangen können.

Wo bekommen Sie mehr Informationen?

Auf der Internetseite vom Bezirksamt Neukölln finden Sie weitere Informationen zu den politischen Hintergründen und den aktuell laufenden Vorhaben in Neukölln.