Wer wir
sind

Seit 2005 engagieren sich zahlreiche Menschen in der Bürgerstiftung Neukölln für die vielfältigen Potentiale des Bezirks. Ihre gemeinsame Vision ist ein liebens- und lebenswertes Neukölln, in dem alle Menschen ihre Nachbarschaft aktiv mitgestalten und sich erfolgreich entfalten können.

Dafür baut die Bürgerstiftung verbindende Brücken in der Neuköllner Nachbarschaft und setzt sich für ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe ein. Sie fördert kulturelle und ideelle Impulse im Bezirk, um gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Mit ihren Kinder- und Jugendprojekten macht sie sich für faire Bildungschancen unabhängig von der sozialen Herkunft stark.

Die Bürgerstiftung arbeitet unabhängig und überparteilich. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich gemeinsam mit uns engagieren!

Was wir
machen

Neuköllner Talente

Anlaufstelle für Bürger*innenbeteiligung

Neuköllner Bürgerpreis

Mentoringprojekt Neukölln

N+ Trödelmarkt

N+ Fotowettbewerb

Fach- und Beratungsstelle NEZ

N+ Fotokalender

Chor

Termine

Do

22. Apr 2021

16:00

Digitale Eröffnung der Anlaufstelle für Bürger:innenbeteiligung

Anmeldung bis 19. April

Fr

23. Apr 2021

18:00

Berliner Stiftungswoche vom 13.-23. April

Berliner Stiftungswoche

Aktuelles

Logo: Eine schwarze Kamera mit orangenem N+ in einem Kreis

Wir suchen Jurymitglieder für den N+Fotowettbewerb!

13. April 2021  -  

2021 sucht unser Fotowettbewerb wieder seine Preisträger:innen – und wir suchen Jurymitglieder für die Auswahl der Siegerfotos!

Tische mit Sicherheitsabstand im Vorderraum des Neuköllner Leuchtturms

Erfolgreiche MSA Probe des Mentoringprojekts

29. März 2021  -  

Mitte März trafen sich vier unserer Mentees und eine Mentorin mit Simone Rajilic und Jet Ceelen vom Projektteam zur Probe ihrer MSA-Präsentation.

Große, breite und helle Treppe mit eingebauten Sitzbänken und Schueler:innen der Sekundarstufe

N+Kalender 3/2021: Die Zukunft der Neuköllner Schulen

25. März 2021  -  

In unserem N+Kalender 2021 haben wir 12 engagierte Menschen zu ihrer Vision für die Zukunft Neuköllns gefragt. Im Kalenderblatt März teilen Ursula Rettinger und Martina Liebchen ihre Vision mit uns: