Neuköllner Talente in BSR-Westen räumen mit Besen und Zangen an den Berliner Freiwilligentagen einen Spielplatz auf. Eine Frau mit Fahrrad und blauer Mülltüte begleitet sie.

14. September 2020

Berliner Freiwilligentage: Die Neuköllner Talente räumten auf

Mit Besen, Zange und Handschuhen ausgestattet räumten Kinder aus unserem Neuköllner Talente Projekt am 12. September 2020 einen Spielplatz im Körnerkiez auf. Mit großem Vergnügen trugen sie dabei die leuchtend orangenen Westen der BSR.

Schon auf dem Weg vom Büro zum Spielplatz Ilsestr. /Schierkerstr. wurde fleißig Plastikabfall, Zigaretten und anderes mehr in die Mülltüten befördert. Auf dem Spielplatz machten sie dann mit viel Ausdauer weiter. Die jungen Talente und ihre Begleiter*innen befreiten Gebüsche, Wege und Sand von allem möglichen Müll. Auch bei anderen Familien auf dem Spielplatz kam die Idee gut an. Einige Kinder schlossen sich spontan der Aktion an und räumten mit auf.

Projektleiterin Simone Rajilic freute sich: „Die Kinder erleben bei solchen Aktionen, wie sie etwas Sinnvolles im Kiez machen und ihren Lebensraum positiv mitgestalten können. Auf diese Weise erfahren sie Selbstwirksamkeit, was ihre Presönlichkeit stärkt und wachsen lässt.“ Nach getaner Arbeit gab es für alle Pizza.

Die Putzaktion der Neuköllner Talente fand im Rahmen der Berliner Freiwilligentage 2020 statt. Für das Equipment bedanken wir uns herzlich bei der „Aktion Kehrenbürger“ der BSR.

Tagesspiegel-Artikel zur Aktion hier lesen.

Mehr
News

Menschen von hinten mit Schildern mit den Namen von Flüchtlingslagern auf der Rückseite, Popraci-Demo „Für ein Europa ohne Grenzen und die Deutsch-Tschechische Freundschaft“

Popráci 2020: Für ein Europa ohne Grenzen und die Deutsch-Tschechische Freundschaft

Bildschirm auf Schreibtisch mit 25 Koordinator*innen von Mentoringprojekten, die im Meet Up Erfahrungen im E Mentoring tauschen

Erste Erfahrungen im E-Mentoring

Neuköllner Talente spielen auf einer Wiese Blindekuh und schärfe so ihre Wahrnehmung der Stadtnatur

Neuköllner Talente entdecken die Wunder der Stadtnatur