Ehrung der Ehrenamtlichen auf der Bühne

25. November 2019

N+Herbstempfang: Wir feierten unsere Unterstützer

Auf unserem N+Herbstempfang in der Brüdergemeine Rixdorf begrüßten wir am 22. November viele alte und neue Unterstützer*innen unserer Stiftung. Auch Engagierte aus allen Projekten, Familien, Mentees und Neuköllner Talente feierten mit. Thomas Heim (N+Vorstand) und Friedemann Walther (N+Vorstandsvorsitzender) führten mit einem kleinen Rückblick durch die wichtigsten Entwicklungen 2019.

Wir nahmen das große Get-together unserer Stiftung ebenfalls zum Anlass, einigen unserer langjährigen Ehrenamtlichen öffentlich zu danken. In diesem Rahmen überreichte Bezirksbürgermeister Martin Hikel auf der Bühne u.a. unserem Trödel-Team die Ehrenamtskarten Berlin-Brandenburg*.

Danach wurde am Buffet fröhlich weitergefeiert und die Ereignisse des Jahres besprochen. Wir freuten uns über viel fruchtbaren Austausch unter und mit unseren Gästen. Auch für die kleinen Gäste war gesorgt. Unsere Talente-Kinder hatten besonders an der Tombola, dem Kinderschminken und beim Basteln viel Spaß.

Mit diesem schönen Abend im Herzen freuen wir uns schon jetzt auf ein erfolgreiches und spannendes N+Jahr 2020!

Ganz herzlich danken wir Vostel und ihren Freiwilligen für die Unterstützung unseres Festes an diesem Abend. Von Buffet bis zur bezaubernden Dekoration haben sie uns eine gelungene Feier ermöglicht.

 

Haben Sie Lust sich mit uns für Neukölln zu engagieren? Entdecken Sie hier unsere Projekte:

* Die Ehrenamtskarte Berlin – Brandenburg ermöglicht besonders engagierten Bürger*innen Vergünstigungen bei ausgewiesenen Partner wie z.B. Museen. Voraussetzung für den Erhalt sind mind. 200 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit.

Mehr
News

Menschen von hinten mit Schildern mit den Namen von Flüchtlingslagern auf der Rückseite, Popraci-Demo „Für ein Europa ohne Grenzen und die Deutsch-Tschechische Freundschaft“

Popráci 2020: Für ein Europa ohne Grenzen und die Deutsch-Tschechische Freundschaft

Neuköllner Talente in BSR-Westen räumen mit Besen und Zangen an den Berliner Freiwilligentagen einen Spielplatz auf. Eine Frau mit Fahrrad und blauer Mülltüte begleitet sie.

Berliner Freiwilligentage: Die Neuköllner Talente räumten auf

Bildschirm auf Schreibtisch mit 25 Koordinator*innen von Mentoringprojekten, die im Meet Up Erfahrungen im E Mentoring tauschen

Erste Erfahrungen im E-Mentoring