5. April 2019

Engagementstrategie für Neukölln! – NEZ Werkstatt entwickelte erste Ideen

Engagierte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus ganz Neukölln gaben am 2. April auf der NEZ Werkstatt erste Impulse, wie eine sinnvolle und nachhhaltige Engagementstrategie für Neukölln aussehen kann. „Was bedeutet Engagement für dich? Welche Hürden halten Menschen von einem Ehrenamt in Neukölln ab? Wie können Organisationen neue Freiwillige finden? Diese und weitere Fragen diskutierten sie gemeinsam mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Neuköllner EngagementZentrums.

Die NEZ-Werkstatt gab den Startschuss zu einer Reihe von Veranstaltungen zu diesem Thema, deren Ziel die Erarbeitung einer Engagementstrategie für Neukölln ist.

Mehr
News

Plakat mit Portrait auf der rechten Bildseite im Vordergrund, im Hintergrund Bezirksbürgermeister Martin Hikel mit Patin im Gespräch

NEZ-Ausstellung mit Talente-Pat:innen

Neuköllner Talente erkunden die Tempelhofer Feldnatur

Podcast-Cover: Jugendlicher bis Oberkörper mit aufgerichteten Kreuzen im Hintergrund

Spende an Mentoringprojekt anlässlich des Dt. Hörbuchpreises 2022