5. April 2019

Engagementstrategie für Neukölln! – NEZ Werkstatt entwickelte erste Ideen

Engagierte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus ganz Neukölln gaben am 2. April auf der NEZ Werkstatt erste Impulse, wie eine sinnvolle und nachhhaltige Engagementstrategie für Neukölln aussehen kann. „Was bedeutet Engagement für dich? Welche Hürden halten Menschen von einem Ehrenamt in Neukölln ab? Wie können Organisationen neue Freiwillige finden? Diese und weitere Fragen diskutierten sie gemeinsam mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Neuköllner EngagementZentrums.

Die NEZ-Werkstatt gab den Startschuss zu einer Reihe von Veranstaltungen zu diesem Thema, deren Ziel die Erarbeitung einer Engagementstrategie für Neukölln ist.

Mehr
News

Das neue Team der Anlaufstelle Ursula Holsten und Lukas Schulte vor einer Grünfläche

Zuschlag! Bürgerstiftung baut Anlaufstelle für Bürgerbeteiligung in Neukölln auf

Mentoringprojekt: Neue Projektleitung

Eine Gruppe von fünf Freiwilliigen steht mit Putzeimer bereit, um im Reuterkiez Neukölln Stolpersteine zu putzen.

NEZ Aktion: Stolpersteine putzen – Ein lehrreicher Spaziergang