5. April 2019

Engagementstrategie für Neukölln! – NEZ Werkstatt entwickelte erste Ideen

Engagierte, Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus ganz Neukölln gaben am 2. April auf der NEZ Werkstatt erste Impulse, wie eine sinnvolle und nachhhaltige Engagementstrategie für Neukölln aussehen kann. „Was bedeutet Engagement für dich? Welche Hürden halten Menschen von einem Ehrenamt in Neukölln ab? Wie können Organisationen neue Freiwillige finden? Diese und weitere Fragen diskutierten sie gemeinsam mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Neuköllner EngagementZentrums.

Die NEZ-Werkstatt gab den Startschuss zu einer Reihe von Veranstaltungen zu diesem Thema, deren Ziel die Erarbeitung einer Engagementstrategie für Neukölln ist.

Mehr
News

Zwei Mehrweg-Mülltonnen, gestaltet als Gesichter, mit grünen OP-Masken

Zwölf Visionen für Neukölln

Zwei Balkendiagramme mit graphischer Darstellung der Umfrageergebnisse

15 Jahre Bürgerstiftung – Neukölln in 15 Jahren

Drei Troedler*innen im Vordergrund mit Mundschutz halten zusammen ein Banner des Vereins "Freunde Neuköllns" vor sich

N+Trödel-Jahr 2020: Engagement zwischen 2 Lockdowns