Schüler-Mentorinnen am N+Stand beim Körnerkiez-Fest

18. Juni 2019

Kreative Schüler-Mentorinnen beim Körnerkiez-Fest

Am 15. Juni betreuten unsere Schüler-Mentorinnen und Ehrenamtliche aus dem Mentorenprojekt den Stand unserer Bürgerstiftung auf dem Körnerkiez-Fest. Es war der bisher heißeste Tag des Jahres. Glücklicherweise konnten sie sich über einen schattigen Stand-Platz vor dem Nachbarschaftsheim Neukölln freuen. Hier produzierten sie gegen eine Spende wieder fleißig frische Waffeln für die vielen hungrigen Gäste des Straßenfestes.

Das Highlight für Kinder aber boten unsere Schüler-Mentorinnen mit dem Kinderschminken an. Nach anfänglichen Unsichheiten, ob sie der Aufgabe gewachsen seien, entstanden super schöne, kreative Kunstwerke, auf die unsere Schüler-Mentorinnen zu Recht stolz waren.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und den Organisator*innen für ein rundum gelungenes Fest! Im nächsten Jahr sind wir gern wieder mit dabei.

Das Schüler-Mentoring Neukölln wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland, das Land Berlin im Rahmen der Zukunftsinitiative Stadtteil, Teilprogramm Soziale Stadt:

Mehr
News

Reste eines Kleingartenhauses ohne Dach, aber mit Bett und Schränken

Visionen für Neukölln (7/2021): Etwas verrückt, bitte

Vom Mentor zum Stifter: Lorenzo Skade

Banner mit "LeineOder Bleibt" hängt vor einem Haus, vor dem Haus stehen gestapelte Pappkartons mit der Aufschrift "No"

Visionen für Neukölln (6/2021): Voller Leben