15. Mai 2019

Vielfalt vorlesen: Kinderbücher vorurteilsbewusst auswählen

Wir laden Eltern, Kinder und Interessierte am 25. Mai herzlich zu unserem Info -und Vorlesenachmittag „Vielfalt vorlesen“ in den Neuköllner Leuchtturm ein!

Bücher spielen in allen Bereichen des Lernens eine große Rolle. Sie prägen unsere Sicht auf die Welt von klein auf an. Wie können Bücher Kinder dazu anregen, sich sensibel mit den Themen Diskriminierung und Vielfalt auseinanderzusetzen? Finden sie sich mit ihren unterschiedlichen Lebenssituationen darin wieder?
Mit ausgewählten Büchern der Fachstelle Kinderwelten für vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung möchten wir Eltern und Interessierten erste Buch-Anregungen und einen Einblick in mögliche Auswahlkriterien geben.
Auf unserer Vorlese-Insel können es sich die Kleinen (und auch die Großen) gemütlich machen, spannenden Geschichten lauschen und Bilder dazu malen. Vorlesen wird Lesebotschafterin Hanna von librileo-gemeinnützig.de.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des  Festival Offenes Neukölln statt und wird ehrenamtlich unterstützt durch librileo-gemeinnützig.de.

Mehr
News

Zwei Mehrweg-Mülltonnen, gestaltet als Gesichter, mit grünen OP-Masken

Zwölf Visionen für Neukölln

Zwei Balkendiagramme mit graphischer Darstellung der Umfrageergebnisse

15 Jahre Bürgerstiftung – Neukölln in 15 Jahren

Drei Troedler*innen im Vordergrund mit Mundschutz halten zusammen ein Banner des Vereins "Freunde Neuköllns" vor sich

N+Trödel-Jahr 2020: Engagement zwischen 2 Lockdowns