Mentor*innen für Neuköllner Oberschüler

Ziel des Projekts

Unser Ziel ist es, Jugendlichen eine faire Chance für ihren Übergang von der Schule ins Berufsleben zu eröffnen. Neuköllner Jugendlichen tragen viele Potentiale in sich, die häufig ungenutzt bleiben. Denn oft leben sie in sozial und strukturell herausfordernden oder bildungsfernen Umfeldern.
 

Was wir tun

Das Mentorenprojekt Neukölln stellt Neuköllner Schüler*innen ab der 9. Klasse ehrenamtliche Mentor*innen zur Seite, um sie in der schwierigen Zeit beim Schulabschluss und Berufsstart zu unterstützen. In individuellen Matchings werden die Mentees mit Mentor*innen zusammengebracht, die bereits voll im Berufsleben stehen. Die offizielle Laufzeit der Mentorings ist auf 2 Jahre angelegt.
 

Neben der Hilfe in schulischen Fragen legt das Mentorenprojekt viel Wert auf die Begegnung auf Augenhöhe und gegenseitigen Respekt. Auf dieser Grundlage entstehen oft vertrauensvolle Beziehungen zwischen Menschen aus ganz verschiedenen Lebenswelten des multiethnischen Neuköllns. Beiden Seiten eröffnen sich neue Horizonte, Vorurteile werden abgebaut.


Seit 2017 werden auch geflüchteten Jugendlichen erfolgreich Mentorings vermittelt. In diesen Mentorings steht neben schulischen Themen vor allem das Erlernen der deutschen Sprache im Mittelpunkt.

 

Erfolge

Lesen Sie hier, was

über die Erfolge des Projekts sagen.
 

Interessieren Sie sich für ein Mentoring?

Sie können sich vorstellen, Ihre Erfahrungen und Kenntnisse einzubringen und möchten einem bzw. einer Jugendlichen mit Rat und Hilfe zur Seite zu stehen? Schreiben Sie uns:


Email an: ursula.rettinger(at)neukoelln-plus.de

Oder rufen Sie uns an: 030 - 627 38 013.


Sie sind sich noch nicht sicher und wollen Näheres erfahren? Auf einem der monatlichen Mentorentreffen in der Geschäftsstelle der Bürgerstiftung Neukölln können Sie unverbindlich ihre Fragen stellen, Anregungen mitnehmen, oder einfach mal zuhören und dann entscheiden, wie und in welchem zeitlichen Umfang Sie sich engagieren möchten.

Oder besuchen Sie die Webseite des Mentorenprojekts.

Wir freuen uns auf Sie!
 

Spenden für das Mentorenprojekt

Finanziert wird das Mentorenprojekt durch Spenden von Stiftungen, Organisationen und Privatpersonen und den Förderverein der Kepler Schule.

Möchten auch Sie die Mentorenarbeit der Bürgerstiftung Neukölln fördern?
Hier geht es zur Online-Spendenseite des Projekts.

 

Spenden für das Mentorenprojekt sind ebenso möglich unter:

Bürgerstiftung Neukölln
IBAN: DE25100900007370861000
BIC: BEVODEBB
Stichwort: "Mentorenprojekt"