Drei Menschen stehen vor einer Wand mit Bild. Die zwei Menschen rechts halten das Alpha-Siegel-Logo.

13. März 2024

Beitritt zum Alpha-Bündnis Neukölln und Alpha-Siegel

In diesem Jahr widmen wir uns in der Bürgerstiftung einem neuen wichtigen Thema: Wir möchten Erwachsenen mit Problemen beim Lesen und Schreiben Beteiligungs-Angebote in Neukölln besser zugänglich machen. Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben betreffen in Deutschland ca. 6,2 Millionen Menschen – also fast jeden achten erwachsenen Menschen. Anfang des Jahres sind wir Teil des Alpha-Bündnisses Neukölln geworden. Gemeinsam wollen wir mehr Aufmerksamkeit und Sensibilität für dieses Thema schaffen.

Darüber hinaus wollen wir mit dem Alpha-Siegel Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten den Zugang zu unserer Bürgerstiftung erleichtern. In den kommenden Monaten werden wir Schritt für Schritt unsere Info-Materialien anpassen, die Mitarbeitenden sensibilisieren und dafür sorgen, dass sich alle gut in unseren Projektbüros zurechtfinden.

Mit einem Workshop am 15. Februar im Grundbildungszentrum ist die Bürgerstiftung den ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zum Alpha-Siegel gegangen. Von den drei Standorten der Bürgerstiftung – Emser Straße, Hertzbergstraße, Nogatstraße – war je eine Vertretung dabei. Die Teilnehmenden wurden geschult, wie sie den Prozess in ihren Organisationen angehen können.

Im Laufe des Prozesses sollen Informationen in einfacher Sprache auf der Webseite und auf Flyern zu finden sein. Außerdem soll der Weg zur Bürgerstiftung besser erkenntlich werden. Dafür werden wir uns ein Jahr lang Zeit nehmen.

Am Ende gibt es eine Prüfung. Menschen, die erst spät lesen und schreiben gelernt haben, schauen sich die Situation vor Ort an. Eine Jury entscheidet danach, ob die Bürgerstiftung das Alpha-Siegel erhält.

Schon jetzt hat der Prozess erste Früchte getragen: Nach dem Einstieg in das Thema fiel einem Teammitglied unserer Stiftung auf: „Manchmal werde ich an ÖPNV-Haltestellen um Auskunft gebeten. Früher hätte ich gesagt, das steht doch dort und auf einen Plan oder eine Anzeige gezeigt. Jetzt lese ich die Informationen vor oder versuche die Informationen in meinem Handy zu finden und mündlich weiterzugeben.“

Mehr
News

Überdachter Bahnsteig des S-Bahnhofs Neukölln mit Menschen.

Einladung: „Nahost in Neukölln – Wie können wir nach dem 7. Oktober Brücken bauen?“

2 Menschen lachen auf der rechten Bildhälfte in die Kamera. Auf der linken Bildseite ist teilweise ein Geschenk mit Schleife zu sehen.

Geburtstagsspende für unsere Kinder- und Jugendprojekte

2 Fotos auf denen jeweils zwei Personen - ein Neuköllner Talente Tandem - abgebildet sind.

Abdel und Filippo – ein nachhaltiges Match