Eine Gruppe von Menschen steht locker in einem Raum, ein Mann in der MItte redet

23. Januar 2024

Unterstützt unser Antirasissmus-Training!

Rassismus geht uns alle an: Helft mit beim Crowdfunding für unser jährliches Anti-Rassismus-Training für Ehrenamtliche!

Zur Crowdfunding-Aktion: https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/anti-rassismus-training

Viele der Kinder und Jugendlichen in unserem „Neuköllner Talente„-Projekt und im „Mentoringprojekt Neukölln“ machen in ihrem Alltag früh Erfahrungen mit Diskriminierung. Das hat weitreichende Folgen für ihre Persönlichkeitsentwicklung: Wer von Anfang an in Alltagssituationen die Erfahrung macht, dass das Gegenüber sich ablehnend oder sogar offen diskriminierend verhält, verinnerlicht dies zum Beispiel im Selbstbild als ein „Ich bin weniger wert als andere.“ Eine sensible und kompetente Begleitung durch unsere ehrenamtlichen Pat:innen und Mentor:innen kann dem nachhaltig entgegenwirken!

Unser Antirassismus-Training richtet sich an die ehrenamtlichen Pat*innen und Mentor*innen der Bürgerstiftung Neukölln. Das Training vermittelt einen Einblick in die strukturelle Verankerung von Rassismus in der Gesellschaft. Es zeigt  Möglichkeiten auf, Rassismus im Alltag zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren.
So möchten wir unsere Ehrenamtlichen darin unterstützen, ihre Patenkinder und Mentees diskriminierungssensibel zu begleiten und sie in ihrem Selbstbild und ihrer Resilienz zu stärken. Hierdurch wollen wir langfristiges Empowerment der Kinder und Jugendlichen bewirken und sie selbst zu Multiplikator*innen für Antirassismus in ihrem familiären und schulischen Umfeld machen.

Macht mit – wir freuen uns über jede Unterstützung bei der Finanzierung des Antirasissmus-Trainings!
Zur Crowdfunding-Aktion mit allen Hintergrund-Infos:

Mehr
News

Vier Personen sitzen in einem Raum an einem Tisch und unterhalten sich.

Pat*innentreffen mit Input zu Glück und Stärken

Ein Junge und ein Mann stehen vor einer Haustür. Der Junge umarmt den Mann. Beide lächeln.

Unser Tandem Emre und Benedikt: Ein Rück- und Ausblick

Mitarbeiterin der Bürgerstiftung Neukölln

Neu im Team: Paula Palacios Blasco