Elf Menschen stehen auf einer Treppe und lächeln in die Kamera. Einige halten Sonnenblumen in der Hand.Preisträger:innen mit Mitgliedern der Bürgerstiftung Neukölln und Bezirksstadtrat Jochen Biedermann

4. Juli 2023

Ausstellungseröffnung : Was is(s)t Neukölln?

Die Freude war auf allen Seiten groß: Unser N+Fotowettbewerb hat nach einem Jahr Pause wieder eine Vernissage gefeiert. Mit zahlreichen Gästen eröffnete die Foto-AG zusammen mit Jochen Biedermann vom Bezirksamt Neukölln die Ausstellung zum Fotowettbewerb 2023. Anschließend übergab Jean-Philippe Laville vom N+Vorstand die Preise an die diesjährigen Preisträger:innen. Sie hatten das Wettbewerbsmotto „Was is(s)t Neukölln?“ auf vielfältige Weise umgesetzt und schenkten dem Publikum spannende Einblicke in die Entstehungsgeschichten ihrer Bilder.
Die Preisträgerin des Motiv „Verloren“ erzählte beispielsweise davon, dass auch sie sich eine Zeit lang im Kiez verloren fühlte, wie der Fisch auf dem Bild. Denn Neukölln hat sich stark verändert, ist gentrifiziert. Eine Entwicklung, die uns alle betrifft. Auch auf den anderen Wettbewerbsbildern gab es Überraschendes und Unerwartetes zu entdecken, was zu vielen – mal ernsthaften, mal vergnügten – Gesprächen anregte.

Ein Jurymitglied der Foto-AG freute sich über den erfolgreichen Neustart: „Neukölln ist ein toller, vielfältiger, aber auch sehr unterschiedlicher Bezirk. Die eingereichten Fotografien der Teilnehmenden zeigen genau diese Diversität auf. Der Fotowettbewerb ist eine gute Gelegenheit, Orte und Geschichten lebendig werden zu lassen. Denn „es sind die Menschen, die die Stadt ausmachen und nicht die Häuser.“ (Perikles)“

Zum ersten Mal wird die Ausstellung in diesem Jahr im Rathaus Neukölln gezeigt. Noch bis zum 5. August 2023 sind die Bilder zu sehen und regen zum neu Entdecken, Nachdenken, Diskutieren an. Wir bedanken uns aus ganzem Herzen bei unserer Foto-AG und allen Teilnehmer:innen für diese wunderbare Ausstellung. Auch auf den aus den Bildern entstehenden Neukölln Kalender 2024 sind wir schon sehr neugierig!

Die 3 erstplatzierten Fotos sind:

1. Preis

Zwei ältere Männer sitzen im Freien an einem Tisch. Auf dem Tisch 2 Bierflaschen und ein Aschenbecher

Dietmar Wünsche

Biergarten Neuköllnische Heide

2. Preis

Ein sehr dreckiger Süßigkeitenautomat mit 4 Fächern.

Rolf Perder

Frisch gefüllt

3. Preis

Blick in ein Fenster mit hochgestellten Stühlen drin. Davor draußen eine Bank mit eingeklappten Stühlen.

Clementine Bony

Villa und ich

Mehr
News

Kacheln mit gezeichneten Portraits ohne Gesichtszüge.

Offener Brief für offene Dialogkultur

Menschen betrachten Aufsteller mit Fotos.

Besucht unsere N+Fotoausstellung 2024!

Gemeinsam stark für inklusivere Beteiligung: „Leicht gemacht“ baut Netzwerk aus