Kinderbilder mit Dinos hängen an einer Schnur im Grünen

19. Juli 2022

So wirkt der Mitmach-Laden

Wie läuft es eigentlich im Mitmach-Laden? Franziska Zeisig und Hannah Zacher geben einen Einblick in ihren Arbeitsalltag:

Die Anlaufstelle für Beteiligung gibt es nun schon seit einem guten Jahr. Was machen wir da überhaupt den ganzen Tag? Hier ein kleiner Einblick in unseren vielfältigen Arbeitsalltag:

Der Mitmach-Laden ist Ansprechpartner rund um das Thema Beteiligung im Bezirk Neukölln. Meist bedeutet das, dass wir Beteiligungsprozesse im Bezirk begleiten und uns dafür einsetzen, dass sie gemäß den Leitlinien für Bürger*innenbeteiligung umgesetzt werden. Wir besprechen das Vorgehen mit den Fachämtern, die für die jeweiligen Projekte zuständig sind (z.B. Grünflächenamt bei Parks). Dann veröffentlichen wir die zentralen Informationen in Form von Steckbriefen auf mein.Berlin. Mein Berlin ist die zentrale Beteiligungsplattform des Landes Berlin.

In einigen Fällen werden wir vom Bezirksamt auch beauftragt, Beteiligungen selbst durchzuführen. So geschehen beim Vorhaben Umgestaltung der Sport- und Spielflächen an der Lessinghöhe / Bornsdorfer Straße.

Dazu waren wir Anfang Mai auf der Lessinghöhe und haben mit den Menschen vor Ort gesprochen, was Ihnen auf den Flächen fehlt oder was sie sich gut vorstellen könnten. Die Ergebnisse haben wir dann für das Bezirksamt aufgearbeitet. Daraus wurden dann Entwürfe entwickelt, wie die Flächen in Zukunft aussehen könnten. Anfang Juli waren wir noch einmal vor Ort und haben diese Ideen den Nutzer:innen vorgestellt. Auch online gab es die Möglichkeit eine Meinung abzugeben und Fragen zu den Entwürfen zu stellen: https://mein.berlin.de/projekte/lessinghohe-erneuerung-der-sport-und-spielflachen/.
Auch diese Beiträge sammeln wir und geben sie an das entsprechende Fachamt weiter, dass darauf basierend eine Entscheidung fällt.

Zudem haben wir gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro Neukölln Kinder zu ihren Ideen befragt, denn der neue Spielplatz soll ein Motto bekommen. Verschiedene Vorschläge wurden im Mai vonKitakindern eingebracht. Daraus wurden vom Fachamt drei Favoriten ausgewählt, die nun in der Kita abgestimmt wurden. Wir begleiten somit den gesamten Prozess und sorgen dafür, dass die Informationen transparent aufgearbeitet sind.

Außerdem bieten wir Sprechstunden an (Di, Mi, Do), kümmern uns um den Aufbau unserer Webseite, tauschen uns mit anderen Anlaufstellen aus, sammeln Informationen zu aktuellen Vorhaben und vernetzen und mit wichtigen Akteur*innen im Bezirk….

Wollen Sie mehr Informationen? Dann kommen Sie doch vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Der Mitmach-Laden

 

Mehr
News

Menschen unterhalten sich in Grüppchen in einem Garten, im Vordergrund links ein Buffet unter einem Sonneschirm

Sommerfest unseres Mentoringprojekts

Plakat mit Portrait auf der rechten Bildseite im Vordergrund, im Hintergrund Bezirksbürgermeister Martin Hikel mit Patin im Gespräch

NEZ-Ausstellung mit Talente-Pat:innen

Neuköllner Talente erkunden die Tempelhofer Feldnatur