8 Freiwillige mit Mundschutz in T-Shirts der Bürgerstiftung Neukölln stehen zusammen mit Martin Hikelauf einer Bühne und halten Bio-Brotbox in den Händen

30. August 2021

Bio-Brotboxen: N+Team packt mit

Hunderte von Freiwilligen packten am Sonntag, 29. August, im Neuköllner Terra Naturkost Lager Bio-Brotboxen für über 60.000 Berliner und Brandenburger Schulanfänger:innen. Erstmals waren auch wir in diesem Jahr mit einem achtköpfigen Team der Bürgerstiftung Neukölln dabei. Mit viel Elan und Spaß an der Sache füllten unsere Freiwilligen Büchse um Büchse.
Die u.a. von Renate Künast mit ins Leben gerufen Aktion feierte in diesem Jahr bereits ihr 20-jähriges Jubiläum. Viele Prominente aus der Berliner- und aus der Neuköllner Bezirkspolitik gratulierten und packten gleich mit an.

In den Bio-Brotboxen finden die Kinder gesunde Nahrungsmittel wie Brot, Obst und Käse. Damit möchten die Organisator:innen die Kinder und ihre Familien für gesunde (Bio)Ernährung sensibilisieren. Wir finden die Idee eine tolle Sache und beteiligen uns im nächsten Jahr gern wieder.

Die Bio-Brotbox-Aktion wird von zahlreichen Unternehmen aus der Region und ganz Deutschland ehrenamtlich organisiert und finanziert.

Mehr
News

Fritz Felgentreu, Simone Rajilic und Jean-Philippe Laville (v.l.nr.)sitzen mit Abstand am runden Tisch unseres N+Büros. Auf dem Tisch stehen Tassen und eine Kanne, liegen N+T-Shirts, Prospekte

N+Gründungsstifter Fritz Felgentreu zu Besuch

Hochzeigender Daumen eines Kindes über einem selbstgebastelten Solarboot

Talente bauen Solarboote

5 Stolpersteine, 2 in der oberen Reihe, 3 darunter

Freiwilligentage: Neukölln putzt Stolpersteine