Whiteboard zum Thema Umgang mit Herausforderungen

25. August 2021

Neuer Mentoring-Workshop

Wie bereite ich mich auf ein Ehrenamt als Mentor*in vor?Am 18.8. haben Simone Rajilic, Projektleiterin unserer Kinder- und Jugendprojekte, und Jet Ceelen, Koordinatorin, den ersten Einstiegs-Workshop für Mentor*innen gegeben.

Der Workshop ging über drei Stunden und bereitete die zukünftigen Mentor*innen auf ihr Ehrenamt mit einem jugendlichen Mentee vor. Inhaltlich ging es um Aufgaben- und Verantwortungsbereiche von Mentor*in und Mentee, Erwartungen an das Projektteam (und umgekehrt) sowie um den Umgang mit Herausforderungen, die im Laufe eines Mentorings auftauchen können. Die Themen wurden in Kleingruppen erarbeitet und gemeinsam besprochen und ausgewertet. In der Pause konnte sich die Gruppe bei Getränken und Keksen an der frischen Luft noch zusätzlich austauschen. Es allen Beteiligten viel Spaß gemacht und unsere Workshopleiterinnen erhielten durchweg positives Feedback. Coronamäßig galt die 3 G Regel. I

Den Workshop wird das Mentoringprojekt jetzt regelmäßig zu Beginn eines neuen Schuljahres anbieten. Simone Rajilic: „Den Workshop haben wir entwickelt, um die zukünftigen Mentor*innen noch besser auf ihr ehrenamtliches Engagement vorbereiten zu können und ihnen einen guten Start mit ihrem jugendlichen Mentee zu ermöglichen.“

Mehr über unser Mentoringprojekt Neukölln, erfahrt ihr hier: Mentoringprojekt Neukölln

Mehr
News

Fritz Felgentreu, Simone Rajilic und Jean-Philippe Laville (v.l.nr.)sitzen mit Abstand am runden Tisch unseres N+Büros. Auf dem Tisch stehen Tassen und eine Kanne, liegen N+T-Shirts, Prospekte

N+Gründungsstifter Fritz Felgentreu zu Besuch

Hochzeigender Daumen eines Kindes über einem selbstgebastelten Solarboot

Talente bauen Solarboote

5 Stolpersteine, 2 in der oberen Reihe, 3 darunter

Freiwilligentage: Neukölln putzt Stolpersteine