3. Februar 2020

Neues Beteiligungs-format bei der Spielplatzkommission vorgestellt

Am 30. Januar tagte zum ersten Mal die neue Spielplatzkommission Neukölln.

2018 beschloss die BVV, die Neuköllner Spielplatzkommission neu aufzustellen und diese stärker auf Beteiligung auszurichten. Im Auftrag des Bezirksamts erarbeitete die Bürgerstiftung daraufhin verschiedene Vorschläge für Beteiligungselemente.
Einen Vorschlag hat die Bürgerstiftung im vergangenen Jahr ausprobiert. Das Format „Mein Spielplatz“ beteiligt Kinder, Eltern und Anwohnende eines Spielplatzes bei dessen Weiterentwicklung.

In der konstituierenden Sitzung der Spielplatzkommission stellte Lukas Schulte die Ergebnisse des Projekts sowie eine Anleitung für das Format vor. Das notwendige Material wird beim Neuköllner EngagementZentrum vorgehalten und kann spontan von den Mitgliedern der Spielplatzkommission genutzt werden.

Die Ergebnisse der Spielplatzbeteiligung könnt ihr hier finden: https://www.nez-neukoelln.de/mein-spielplatz-erfolgreich-erprobt

Mehr
News

Das neue Team der Anlaufstelle Ursula Holsten und Lukas Schulte vor einer Grünfläche

Zuschlag! Bürgerstiftung baut Anlaufstelle für Bürgerbeteiligung in Neukölln auf

Mentoringprojekt: Neue Projektleitung

Eine Gruppe von fünf Freiwilliigen steht mit Putzeimer bereit, um im Reuterkiez Neukölln Stolpersteine zu putzen.

NEZ Aktion: Stolpersteine putzen – Ein lehrreicher Spaziergang