19. Juni 2019

Mein Spielplatz – Beteiligung von Kindern, Eltern und Anwohner*innen

„Vielleicht hätten Sie jemand fragen sollen, der sich damit auskennt…“ – das haben wir getan. Im Rahmen des NEZ-Projekts „Mein Spielplatz“ besuchen wir in diesem Jahr drei Spielplätze und befragen Kinder, Eltern und Anwohner*innen, was sie sich für ihren Spielplatz wünschen.

Durch die aufsuchende Beteiligung wollen wir Menschen erreichen, die von sich aus nicht an Beteiligungsveranstaltungen teilnehmen oder über andere Kanäle ihre Vorstellungen teilen. Das ist uns auf den Spielplätzen in der Gerlinger Straße (Buckow) und in der Hannemannstraße 48 (Britz) bereits gut gelungen. Der dritte Spielplatz in Rudow folgt im August.

Erste konkrete Ergebnisse konnten bereits auf den Spielplätzen vereinbart werden. So verabredete der Kinder- und Jugendrat Buckow mit Herrn Kruse vom Grünflächenamt eine konkrete Abmachung zur Aufstellung eines Basketballkorbes. Auf dem Spielplatz in der Hannemannstraße konnte die zeitnahe Reparatur einer Seilbahn und einer Drehscheibe verabredet werden.

Alle weiteren Ergebnisse werden gemeinsam mit dem Grünflächenamt ausgewertet. Kleine bauliche Umgestaltungen auf dem Spielplatz Gerlinger Straße sollen noch in diesem Herbst passieren. Auf dem Spielplatz in der Hannemannstraße 48 wird ebenfalls ein Bereich neu gestaltet. Die Ergebnisse werden an die Kinder, Eltern und Anwohner*innen rückgekoppelt.

Das Projekt „Mein Spielplatz“ ist ein Projekt des Neuköllner EngagementZentrums (NEZ). Als einer der drei Träger des NEZ hat die Bürgerstiftung Neukölln die Durchführung des Projekts übernommen. Das Projekt ist finanziert über das Land Berlin und das Bezirksamt Neukölln. Bei der Beteiligung der Kinder unterstützt uns Stadt.Menschen.Berlin.

Mehr
News

Das Straßenfest von unser Block bleibt aus 3 Perspektiven: Publikum, Sprecher von der Bühne und 2 Vereinsmitglieder am Stand

Wir stellen vor: Unser Block bleibt

Unser Mentoring-Paar Miriam und Gisela lachen sich vergnügt an

Unser Mentoring-Paar Miriam und Gisela: Hurra, wir haben Fachabi!

Jean-Philippe Laville im Webinar zur Digitalen Teamarbeit

Digitale Teamarbeit: Webinar mit JP Laville und M. Siegel