Übergabe des N+Förderfonds im April 2012

 

Zum elften Mal konnte die Bürgerstiftung Neukölln am Donnerstag (19. April 2012) Neuköllner Initiativen Mittel aus ihrem N+Förderfonds übergeben. Mit musikalischer Untermalung von Stefan und Martin in einer Veranstaltung im Neuköllner Leuchtturm präsentierten sich wieder einmal zahlreiche Projekte mit ihrem Ideenreichtum und ihrem Engagement in und für Neukölln. Wolfgang Hecht, Sprecher des Fachausschusses Projekte, würdigte die Arbeit der Initiativen und übergab die Förderung. Zum ersten Mal werden die geförderten Projekte von einem Projektpaten der Bürgerstiftung begleitet. Friedemann Walther, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung dankte allen, die mitgeholfen haben, den N+Förderfonds zu speisen, insbesondere den N+Trödlern unter Leitung von Lutz-Müller-Froelich.

 

Eine N+Förderung erhielten folgende Projekte:

 

Diakonie-Jugend & Familie Simeon gGmbH  

Gewaltpräventative Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren in der Warthe60. www.Diakonie-Jugend

 

Interkulturelles Beratungs- und Begegnungs Centrum IBBC e.V.

 

An der Sangerhauser Straße wird ein interkultureller Garten mit zwei Lauben "Projekt Sonnengarten", durch Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen entstehen.  www.IBBC

 

Cittá Aperta Neuköllner Kurzfilmwanderung

Im August 2012 soll die zweite "Neuköllner Kurzfilmwanderung" stattfinden. Dabei zieht das Publikum zu Fuß durch Neukölln und macht an 5-6 Hauswänden Station. www.citaaperta

 

Verein der Förderer der Grundschule am Sandsteinweg von 1960 e.V.

Die zirkuspädagogische Arbeit im zirkuseigenen Zirkuszelt hat positive Auswirkungen auf die schulischen und außerschulischen Bereiche. Das Selbstwertgefühl und die Teamfähigkeit der Kinder wird gestärkt.  www.Foerderverein Grundschule am Sandsteinweg

 

Jury e.V. 

Die Spätkauf-Kunstaktion (SKA) wurde bereits 2010 und 2011 durchgeführt. Es werden "kunstferne Bürger" sanft an die Kunstszene herangeführt. 

 

 

Lesen und Schreiben e.V.

Funktionale An-Alphabeten sollen in ihrem normalen Lebensumfeld die Lernangebote umsetzen. Die Küche ist ein Bereich der alle angeht.

www.lesen und schreiben

 

Bündnis Neukölln - Miteinander für Demokratie, Respekt und Vielfalt   

Die Gestaltung des Internetauftritts des Bündnisses muss den höheren Anforderungen angepasst werden. www.BuendnisNeukoelln

 

Theater der Migranten

Der erfolgreiche Theaterparcours "Ortswechsel" mit Laien- und Berufskünstlern ist ein erfolgreiches Konzept und führt zum nachbarschaftlichen Dialog im Reuterkiez.   www.theaterdermigranten

 

Heinrich-Mann-Oberschule

Die Heirich-Mann-Oberschule will schrittweise eine Schülerbibliothek aufbauen, die ab 2012/2013 im Rahmen des geplanten Selbstlernzentrums organisiert werden soll.  www.hms

 

Cfl.Berlin 65 e.V.

Anschaffung von zwei neuen Tischtenistischen und sechs Netzen. Es besteht ein Kooperationsvertrag mit der Clay-Schule in der Gropiusstadt. Die Schüler können unentgeltlich die Sportangebote nutzen. http://www.cfl-world.de/v2/cms/

Fotos: B.Thiess