Mentorenprojekt Neukölln

24. Feb 2016 – 

"Man braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen", sagt ein afrikanisches Sprichwort. Denn nur mit der Hilfe vieler schaffen junge Menschen den Sprung ins Leben. Das gilt auch für Neukölln, fand die Bürgerstiftung Neukölln und rief 2006 ein Mentorenprojekt ins Leben.
Schnell fanden sich viele engagierte Bürger, die ehrenamtlich ihre Erfahrungen weitergeben und Jugendlichen in ihren letzten beiden Schuljahren zur Seite stehen wollten. Denn besonders in dieser Zeit – kurz vor dem Schritt ins richtige Leben – brauchen Jugendliche jemanden, der nicht nur bei kleinen Hausaufgaben, sondern auch bei großen Entscheidungen helfen kann, der berät, tröstet und zuhört. Dabei lernen beide Seiten eine oft ganz neue Welt kennen.

In unserem "Mentorenprojekt Neukölln" begleiten berufstätige Erwachsene Neuköllner Jugendliche ab der 9. Klasse auf der Basis von Vertrauen und gegenseitiger Wertsschätzung auf ihrem Weg vom Schulabschluss bis zu den ersten Schritten ins Berufsleben.

Mehr über das Mentorenprojekt erfahren Sie auf der Projekt-Homepage.


Kontakt

Ursula Rettinger
Koordination Mentorenprojekt
Mail: ursula.rettinger (at) googlemail.com