Bundespräsident Köhler würdigt N+Mentorenprojekt

Foto: Deutscher Bundestag

15. Okt 2008 – 

(fw) Bundespräsident Horst Köhler hat das Engagement der N+Mentorinnen und Mentoren an der Kepler-Schule gewürdigt. Er nannte das Neuköllner Projekt in seiner Rede auf der Festveranstaltung am 14. Oktober 2008 zum 10-jährigen Bestehen der Wismarer Bürgerstiftung als gutes Beispiel für die vielen Aktivitäten von Bürgerstiftungen im Bildungsbereich. Vor zwei Jahren hatte der Bundespräsident seine "Berliner Rede" zum Thema Bildung in der Kepler-Schule gehalten. "Gute Bildung", so Köhler in Wismar unter Hinweis auf das N+initiierte Mentorenprojekt, das in enger Kooperation des Schulfördervereins mit der Bürgerstiftung läuft, gelinge unter schwierigen Bedingungen nur, "wenn alle dabei mittun".

 

Lesen Sie die komplette Rede des Bundespräsidenten, in der er Bürgerstiftungen „Institutionen wachen Bürgersinns“ nannte, hier.

 

Aktuelle Zahlen & Fakten zu deutschen Bürgerstiftungen hier

 

Zur Internetseite der Bürgerstiftung Wismar

 

Die Pressemitteilung und weitere Informationen des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen hier.