Wir trauern um Kerstin Schmitt

16. Feb. 2017 –

Wir trauern um Dr. Kerstin Schmitt, die Ende Januar nach schwerer Krankheit verstorben ist.


Kerstin war über zwei Jahre lang ehrenamtlich als Mentorin im "Mentorenprojekt" unserer Stiftung tätig, wofür wir ihr sehr dankbar sind. Ihr Tod ist ein großer Verlust für unser Projekt.


Eine besonders schmerzhafte Lücke hinterlässt Kerstin bei ihrem Mentee Elif. Die beiden waren von Anfang an ein Herz und eine Seele und blieben es bis zu Schluss. Keine noch so schwierigen Umstände konnten sie je davon abhalten, sich regelmäßig zu treffen, zu lernen und gemeinsam zu lachen. Kerstin lag es sehr am Herzen, ihr vielfältiges Wissen und ihre reichhaltige Erfahrung an ihr Mentee weiterzugeben. Sie war für Elif ein großes Vorbild und ist es immer noch.


Wir vermissen Kerstin sehr und behalten sie in dankbarer Erinnerung. Unser Mitgefühl gilt vor allem auch ihrer Familie.

« Zurück | Nachrichten »