Neuköllner Talente entdecken das Sehen

17. Nov. 2017 –

Mit viel Spaß, Freude und Forschergeist machten sich die Neuköllner Talente am 11. November auf den Weg zu der Mitmachausstellung "Ibn al Haytham - der Mann, der entdeckte, wie wir sehen". Der Wissenschaftler Ibn al Haytham machte im 11. Jahrhundert bahnbrechende Experimente zur Funktion des Auges und optischen Linsen.
Unsere Talente erfuhren auf der Ausstellung, wie eine Kamera Obscura funktioniert oder was optische Täuschungen sind. Sie konnten selbst erfahren wie sehr sich unser Gehirn und somit unsere Wahrnehmung von visuellen Reizen täuschen lässt.

« Zurück | Nachrichten »