N+Bewegt - Mitgestalten statt zugucken

Die Bürgerstiftung Neukölln möchte ehrenamtliches Engagement in Neukölln fördern. Am 02. Juni 2016 informieren wir auf einer Orientierungs-Veranstaltung im Neuköllner Leuchtturm über Möglichkeiten des Engagements im Rahmen der Bürgerstiftung. Alle interes

31. Mai. 2016 –

Wie sieht die Zukunft unserer Gesellschaft aus? Was kann jeder Einzelne von uns dazu beitragen? Angesichts der aktuellen Entwicklungen und Schlagworten wie "Flüchtlingskrise" ist bei vielen Menschen Verunsicherung zu spüren, wie Deutschland sich entwickeln wird. Auf der anderen Seite wollen sich gerade jetzt viele Bürger engagieren und die Veränderungen in unserer Gesellschaft aktiv mitgestalten.


Zivilgesellschaftliches Engagement leistet einen bedeutenden Beitrag zu einer zukunftsfähigen und offenen Gesellschaft. Die Arbeit der Bürgerstiftung in Neukölln zeigt, dass sich durch starkes bürgerschaftliches Engagement soziale und kulturelle Prozesse mitgestalten lassen, sich Türen zwischen den Kulturen öffnen und Ängste abgebaut werden.


Mit unserer langjährigen Erfahrung bieten wir engagierten Menschen einen Ort, um sich gemeinsam für unsere Gesellschaft und deren Werte einzusetzen und neue Ideen für das Zusammenleben zu entwickeln. Daher laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich zu unserer Informations-Veranstaltung für Ehrenamtliche am 2. Juni um 18.30 Uhr in den Neuköllner Leuchtturm ein. Kommen Sie und informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten, sich mit uns für Neukölln zu engagieren! Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

 

 

N+Bewegt: Orientierungs-Veranstaltung für Ehrenamtlichen

Ort: Neuköllner Leuchtturm, Emser Str. 117, 12051 Berlin

Zeit: 02.06.2016, 18.30 Uhr

« Zurück | Nachrichten »