• Franziska Giffey, Friedemann Walther, Jürgen Koglin (v.l.n.r.)

Friedemann Walther erhält die Neuköllner Ehrennadel

16. Dez. 2015 –

Wir beglückwünschen unseren Vorstandsvorsitzenden Friedemann Walther zur Neuköllner Ehrennadel! Am 12. Dezember fand im Schloss Britz die feierliche Verleihung der Ehrennadel durch den Bezirksverordnetenvorsteher Jürgen Koglin und Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey statt.
Die Neuköllner Ehrennadel wird als höchste Auszeichnung des Bezirks an Bürgerinnen und Bürger verliehen, die sich im außerpolitischen und außerdienstlichen Rahmen in besonderer Weise um den Bezirk Neukölln verdient gemacht haben.

 

Friedemann Walther wurde für sein langjähriges Engagement in der Bürgerstiftung Neukölln geehrt, die sich für ein zukunftsweisendes Miteinander aller in Neukölln lebenden Menschen einsetzt. Seit ihrer Gründung vor genau 10 Jahren vertritt er die Bürgerstiftung als zentrale Figur öffentlich nach außen, betreibt Fundraising für verschiedene N+ Projekte und ist Ideengeber beim N+Bürgerpreis. Durch unermüdliches Netzwerken hat er maßgeblich dazu beigetragen, dass die Bürgerstiftung Neukölln sich als eine feste Größe im Bezirk etablieren konnte und heute weit über Neuköllns Grenzen hinaus bekannt ist.


Neben Friedemann Walther wurden in diesem Jahr Gerda Dellbrügge, Uschi Glas, Hans-Joachim Herrmann, Lisa Marie Kwayie und Claus-Dieter Röchert für ihre besonderen Verdienste um den Bezirk Neukölln ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung seiner Verdienste und hoffen, dass Friedemann Walther unsere Stiftung noch lange mit seinen Kompetenzen und Engagement unterstützen wird!

 

Fotos: Stephanus Parmann


Mehr zur Verleihung der Ehrennadel 2015 und Friedemann Walther können Sie auch hier lesen:

Bezirksamt Neukölln: "Verleihung der Neuköllner Ehrennadel"
Berliner Abendblatt: "Ein großes Herz für Menschen"

Berliner Woche: "Ein Stifter mit Überzeugungen"

 

« Zurück | Nachrichten »