Benefiz- Eishockeyspiel zugunsten der „Neuköllner Talente“ im Eisstadion Neukölln

15. Jan. 2016 –

Am kommenden Samstag, 16. Januar feiern die "Berlin Classic Open Ice" im Eisstadion Neukölln (Oderstr. 182) ihre Premiere. Bei diesem Eishockeyspiel werden die OSC Eisladies Berlin der 1. Bundesliga-Frauen auf die Landesliga-Männer des ERSC Berliner Bären treffen und für den guten Zweck spielen. Denn der Erlös der Veranstaltung geht komplett an unsere Neuköllner Talente!

 

Als prominenter Gastspieler wird Schirmherr und Bezirksstadtrat Jan-Christopher Rämer aufs Eis kommen. Jan-Christopher Rämer: „Gern schnüre ich meine Schlittschuhe für einen guten Zweck! Ich freue mich schon sehr auf das Benefizspiel für das Projekt „Neuköllner Talente“ der Bürgerstiftung Neukölln und werde zu je einem Drittel für beide Teams spielen."

 

Mit Maren Valenti und Jan Scherz, beides ehemalige Nationalspieler, wird jedes Team einen Promi-Coach an seiner Seite haben. Auch Eisbärensprecher Uwe Schumann wird bei diesem Spiel, neben Frank Schliemann, als Sprecher mit von der Partie sein. Als besonderes Highlight gibt es nach dem 2. Pausenspiel einen Überraschungspreis!

 

Spielbeginn ist ab 18.00 Uhr, der Einlass beginnt um 17.00 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Kommt und seht Euch dieses spannende Spiel an!

« Zurück | Nachrichten »