Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

 + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wir freuen uns über jede Spende!

JETZT SPENDEN

 + + + + +

 

Aktuelles und Termine

 

N+Fotowettbewerb: Preisverleihung  

Am 5. Juli ab 18 Uhr verleihen wir im Rahmen einer kleinen Feier den Gewinnern unseres N+Fotowettbewerbs "echt Neukölln" ihre Preisurkunden. Gleichzeitig eröffnet die Ausstelllung zum Wettbewerb. Mehr hier lesen.

++++

Jubiläumsfest Neuköllner Talente

Feiern Sie mit uns am 1. September ab 14 Uhr im Märkischen Museum das 10-jährige Jubiläum unseres Neuköllner Talente Projekts! Mehr hier lesen.


++++

Neues Beratungsangebot im NEZ

Ab sofort bietet die Bürgerstiftung Organisationen, die in Neukölln mit Ehrenamtlichen arbeiten, eine Erstberatung zu Fördermöglichkeiten durch Lukas Schulte im Neuköllner EngagementZentrum (NEZ) an. Mehr hier lesen.


++++ 

TalentCAMPus in den Sommerferien

Vom 6.-18. August bieten unsere Neuköllner Talente den talentCAMPus-Workshop "Mein Körper gehört mir!" für Mädchen an. Im Workshop werden Trickfilme mit eigenen kleinen Geschichten enstehen. Mehr hier lesen.

 

 

Unsere Highlights Mai/Juni

 

Rassismus auf Neuköllner Schulhöfen?

Am 1. Juni diskutierten wir im Rahmen des Festivals Offenes Neukölln 2018 zusammen mit Saraya Gomis, Sanem Kleff und der Neuköllner Schülerin Heba Amara die unterschiedlichen Ursachen und Formen von Diskriminierungen aller Art an Neuköllns Schulen. Ein Schwerpunkt der Diskussion war: Wie kann ihnen entgegengewirkt werden? Mehr hier lesen.

23. Vergabe von N+Fördermitteln

Sieben Neuköllner Projekten, Vereinen und Initiativen übergab die Bürgerstiftung im Neuköllner Leuchtturm am 22. Mai ihre N+Förderfondsurkunden. Sie förderte interkulturelle und sozial engagierte Straßenfeste, ein interkinezianisches Fotoprojekt, einen Ausflug der MoRo Seniorenwohnanlagen e.V. sowie den bekannten Qeeren Tanzabend Ü 50. Mehr hier lesen.

Gemeinsam Stadtgeschichte schreiben

"Weißt du noch, Emine ..?" Kuratorin Idil und Neuköllnerin Emine teilten mit den Gästen der Ausstellung BIZIM BERLIN 89/90 in einer deutsch-türkischen Tandemführung ihre Erinnerungen an das Berlin der Wendezeit. Die Führungen sind Teil des Begleitprogramms, das in Kooperation des Stadtmuseums mit unserer Bürgerstiftung entstanden ist. Hier mehr lesen.

Talente erleben Berlin

Dank gespendeten Freikarten konnten sich am 9. Juni gleich zweimal Kinder aus unserem Neuköllner Talente Projekt auf spannende Ausflüge machen: Einige unserer Talente erkundeten bei sommerlichen Temperaturen begeistert den Berliner Zoo. Mehr hier lesen. 25 junge Talente, Patinnen und Familien erforschten bei der Langen Nacht der Wissenschaften das Angebot der Beuth Hochschule. Mehr hier lesen.

Abschied der ersten Schüler-Mentorings

Den Abschluss unserer ersten Schüler-Mentoring Runde feierten am 21. Juni Mentorinnen, Mentees und Familien gemeinsam mit Projektleiterin Ursula Rettinger. Als Krönung erhielten die Schüler-Mentorinnen für ihre einjährige Begleitung eines Mentees ein Zertifikat. Dank der erfolgreichen Pilotphase geht das Projekt jetzt in die nächste Runde. Mehr hier lesen.

N+ zeigt "Echte Neuköllner*innen"

In einer Fotoausstellung auf dem Kulturfestival 48 Stunden Neukölln zeigte unsere N+Fotogruppe Wettbewerbsbilder aus mehr als 10 Jahren N+ Fotowettbewerb. Auf der Auswahl der Bilder waren in der St. Clara Gemeinde "echte Neuköllner*innen" zu sehen. Ein begleitender Workhop zur Ausstellung führte in verschiedeene Bereiche der Bildbearbeitung ein. Mehr hier lesen.

 + + + Starke Mädchen!  + + +

 + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir im Herbst 2018 einen Selbstbehauptungs-Workshop für Mädchen aus unseren Kinder- und Jugendprojekten anbieten: Der Workshop dient der nachhaltigen Prävention im Bereich sexualisierter Gewalt. In ihm lernen Mädchen zwischen 8 bis 12 Jahren Grenzüberschreitungen zu erkennen und zurückzuweisen.  

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende den Workshop auf die Beine zu stellen! 
Hier mehr über das Workshopkonzept erfahren und direkt spenden

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 

 Feedback, Vorschläge und Fragen zum Newsletter nehmen wir gern entgegen unter: ines.paliege@neukoelln-plus.de