Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Aktuelle Veranstaltungen und Termine

 

23. Juli - Schillermarkt Kulturfest

Der Schillerkiez feiert am 23. Juli von 10-21 Uhr auf dem Herrfurthplatz sein Sommerfest mit zahlreichen kulturellen Angeboten. Auch die Bürgerstiftung Neukölln wird mit einem Stand und einem Bühnenbeitrag der Neuköllner Talente vertreten sein. Wir laden Sie herzlich ein vorbeizukommen!

++++

22. Aug. - 3. Sept. - talentCAMPus Neukölln

Unter dem Motto "Neuköllner Biografien - Film ab" bietet unser "Neuköllner Talente" Projekt auch in diesem Jahr interessierten Kindern wieder einen Ferien-Workshop zur Beschäftigung mit der eigenen Identität an. Teilnahme nur nach Anmeldung unter: 030-627 380 14 oder info@neukoellner-talente.de 

++++

16. September - 10 Jahre Mentorenprojekt

Am 16. September feiert unser "Mentorenprojekt Neukölln" 10-jähriges Projekt-Jubiläum! Wir laden alle herzlich dazu ein, ab 17 Uhr in der Ganghofer Str.10 (bei Hi-ReS!) mit uns auf über 200 erfolgreich vermittelte Mentoringpaare und unsere engagierten Ehrenamtlichen anzustoßen.

++++

Unsere Highlights im Juni/Juli

 

Ankommen und Genießen im Ramadan

In diesem Monat stand unser Koch-Projekt mit und für Geflüchtete unter einem ganz besonderen Stern: Wir durften mit unseren Gästen das Fastenbrechen nach Sonnenuntergang im Ramadan begehen.
Zum ersten Mal übernahmen dieses Mal auch unsere Gäste das Kochen. Es gab ein wunderbares syrisches Menu. Zum nächsten Kochabend am 22. Juli im Neuköllner Leuchtturm wird türkisch gekocht. Mehr dazu hier lesen.

Bürgerstiftungs-Chor gegründet

Auf Initiative von Ursula Rettinger, Leiterin unseres Mentorenprojekts, trafen sich am 21. Juni zum ersten Mal Talente, Mentees, N+Ehrenamtliche und Stifterinnen zum gemeinsamen Singen in der Betlehemsgemeinde Neukölln. Mit viel Eifer und Spaß an der Sache übten sie einen Kanon ein.
Für die ehrenamtliche Leitung des Chores konnten wir Sara Maria Rilling gewinnen. Geprobt wird ein bis zweimal im Monat. Mehr dazu hier lesen.

Hakeem und Eugen - Wir schaffen das

Der Schulabschluss und die ersten Schritte ins Berufsleben stellen viele Jugendliche vor besondere Herausforderungen. Mit unserem Mentorenprojekt unterstützen wir Neuköllner Jugendliche in dieser entscheidenden Phase ihres Lebens.
Auch Eugen und Hakeem haben sich 2015 für das Mentorenprogramm entschieden. Was waren ihre Motive? Haben sich ihre Erwartungen an das Mentoring erfüllt? Mehr dazu hier lesen.

GAFRANA tanzt Krieg und Flucht

Beim Kunstfestival "48 Stunden Neukölln" trat am 25. Juni die syrische Tanzgruppe GAFRANA auf. Mit ihrer Performance VIA DOLOROSA begleitete sie Hadmut Bittigers Wanderausstellung WOHIN WOHIN. In ihrem Tanz greift GAFRANA die Themen Krieg und Vertreibung auf. Die Gruppe wurde 2016 von syrischen Geflüchteten in Berlin gegründet und wird von der Bürgerstiftung Neukölln aus Mitteln des N+Förderfonds unterstützt. Mehr dazu hier lesen.

Preisverleihung "Neukölln ganz nah"

Am 1. Juli fand die feierliche Preisverleihung unseres diesjährigen N+Fotowettbewerbs "Neukölln ganz nah" im Neuköllner Leuchtturm statt. Aus nahezu 100 Fotos hatte die Juri die 6 schönsten Bilder zum Thema gekürt.
Alle Wettbewerbsfotos können noch bis zum 31. Juli in einer Ausstellung im Neuköllner Leuchtturm besichtigt werden. Sie zeigen Neukölln aus vielen spannenden und ungewöhnlichen Perspektiven. Mehr dazu hier lesen.

Sommerfest "Neuköllner Talente"

Mit weit über 100 Gästen feierten unsere "Neuköllner Talente" am 10. Juli bei strahlendem Sonnenschein ihr alljährliches Sommerfest. Ein Highlight war wieder das von den jungen Talenten selbst gestaltete Bühnenprogramm.
Neben Familien und Ehrenamtlichen sowie Stiftungsmitgliedern und Unterstützern, kamen auch Vertreter aus dem Neuköllner Rathaus wie Bezirksstadtrat Falko Liecke zum Fest. Mehr dazu hier lesen.

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Wir trauern um unsere Stifterin Gisela Petersen.

 + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 

Feedback, Vorschläge und Fragen zum Newsletter nehmen wir gern entgegen unter: ines.paliege@neukoelln-plus.de