Probleme mit diesem Newsletter? Dann klick' hier für die Webansicht.

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Aktuelle Veranstaltungen und Termine

 

15. Juni - Einsendeschluss "Neukölln ganz nah"

Machen Sie mit beim alljährlichen Fotowettbewerb der Bürgerstiftung Neukölln! Unter dem Motto "Neukölln ganz nah" können Sie Ihre Sicht auf Neukölln wiedergeben. Die Einsendefrist endet am 15. Juni 2016. Einige der besten Fotos werden im N+Fotokalender 2017 erscheinen.

++++

24.-26. Juni - 48 Stunden Neukölln mit Gafrana

Auf dem Kunstfestival "48 Stunden Neukölln" wird in diesem Jahr auch die von N+ geförderte Tanzgruppe "Gafrana" auftreten. "Gafrana" begleitet die Installation WOHIN WOHIN und tritt am 25.6. um 19.00 Uhr in der Ganghofer Str. 10, Parkdeck 4 auf. Zur Einladung.

++++

1. Juli -Preisverleihung und Ausstellung "Neukölln ganz nah"

Am 1. Juli findet um 19 Uhr die Preisverleihung der Siegerfotos unseres alljährlichen Fotowettbewerbs im Neuköllner Leuchtturm statt. Mit der Preisverleihung wird gleichzeitig die Ausstellung der Wettbewerb-Fotos eröffnet. Die Ausstellung wird von Di-Fr, 14-18 Uhr geöffnet sein und endet am 29. Juli 2016.

++++

 

10. Juli Sommerfest der "Neuköllner Talente"

Die Neuköllner Talente laden herzlich zu ihrem Sommerfest am 10. Juli von 14-18 Uhr in die "Kinderwelt am Feld" ein! Das Sommerfest verspricht jedes Jahr viel Spaß und spannende Angebote. Kommen Sie vorbei und lernen Sie unser Projekt und seine Talente kennen!

Unsere Highlights im Mai/Juni

 

Berşan und Jonas - Wie Topf und Deckel

Unser "Neuköllner Talente" Projekt vermittelte im Laufe der Jahre bereits über 240 Patenschaften. Auch Berşan und Jonas gingen 2011 eine Patenschaft ein. 

Berşan war damals 9 Jahre und Jonas studierte noch.

In diesem Frühjahr absolvierte Berşan ein Praktikum an der Quinoa Schule, an der Jonas jetzt als Lehrer arbeitet. Wir haben sie dort besucht und gefragt, wie sich ihre Beziehung in den letzten 5 Jahren entwickelt hat. Mehr dazu hier lesen.

Ankommen und Genießen

Am 20. Mai lud die Bürgerstiftung Neukölln wieder geflüchtete Menschen in den Neuköllner Leuchtturm ein. Unsere ehrenamtlichen Köchinnen und ihre fleißigen Helfer hatten ein leckeres 3-Gänge-Menu gezaubert. Es wurde geplaudert, gesungen und erste persönliche Verabredungen geknüpft. Einige Gäste waren in ihrer Heimat Syrien Mitglieder der international bekannten ENANA-Group und zeigten beeindruckende Videos ihrer Tanzaufführungen. Mehr dazu hier lesen. 

Im Körnerkiez feierte die Nachbarschaft

Auf dem Körnerkiezfest am 21. Mai war auch dieses Jahr wieder eine Menge los. Neben einem tollen Bühnenprogramm präsentierten sich an zahlreichen Ständen Kiezvereine und Initiativen. Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey schaute an unserem N+Stand vorbei, ebenso wie zahlreiche Freunde der Bürgerstiftung und Festbesucher, die sich über unsere Arbeit informieren wollten. Mehr dazu hier lesen.

 Interview mit Hadmut Bittiger

WOHIN WOHIN heißt die aktuelle Installation der Berliner Objektkünstlerin Hadmut Bittiger. 800 Zeichnungen geflüchteter Menschen wiegen sich als Kraniche auf Stahlnadeln in einem unendlichen Flug wie Zugvögel. Die Installation wird auch auf 48 Neukölln zu sehen sein. Wir haben mit Hadmut Bittiger über die Hintergründe zu WOHIN WOHIN gesprochen und wie es dazu kam, dass die Installation von der Tanzgruppe Gafrana begleitet wird. Mehr dazu hier lesen.

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

 

Feedback, Vorschläge und Fragen zum Newsletter nehmen wir gern entgegen unter: ines.paliege@neukoelln-plus.de